preloder

Informationen

Was gibt es vor dem Shooting zu klären?

Bevor wir einen konkreten Termin vereinbaren, klären wir alle Fragen und Wünsche (Location, Outfit etc.). Kontaktiere mich per Email oder Telefon. Vor dem Shooting lasse ich Dir einen Shootingvertrag zukommen. Dort stehen alle abgesprochenen Informationen zusammengefasst. Diesen Vertrag kannst Du mir vor dem Shooting zurückschicken oder beim Shooting mitbringen.

Bei Minderjährigen benötige ich die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.


Welche Locations eignen sich?

Am schönsten ist es Menschen und Tiere in natürlicher Umgebung zu fotografieren. Ohne störende Gartenzäune, Häuser, Autos etc. Sollte ich die Umgebung nicht so gut kennen, bin ich auf Eure Ideen angewiesen.


Was ist, wenn das Wetter nicht stimmt?

Zugegeben: Mit Sonnenschein lassen sich gut ausgeleuchtete Fotos schießen. Doch Achtung: Nicht jedes Wölkchen hindert uns an guten Bildern. Manchmal sind es gerade die seltenen Lichtverhältnisse vor einem Regenschauer oder einem Gewitter, die besonders effekt- und stimmungsvolle Fotos zaubern. Und für alle Wasserratten: Auch Regenshootings können Spaß machen.


Wie läuft das Shooting ab?

Um die Lichtverhältnisse optimal auszunutzen, finden meine Shootings meist in den frühen Morgenstunden oder am späten Nachmittag und Abend statt (je nach Jahreszeit). Da ist das Licht am schönsten. Bei Shootings mit Tieren, lasst Euer Tier es selbst sein. Ohne Druck. Ohne Zwang. Wir passen uns dem Tier an. Ein paar Leckerchen oder das Lieblingsspielzeug dürfen natürlich in Eurem Gepäck nicht fehlen. Wichtig ist mir, dass Dein/e Tier/e für das Shooting gesund ist/sind.


Was passiert nach dem Shooting?

Nach einigen Tagen erhaltet Ihr eine Mail mit Link zu einer vorsortierten Bildauswahl. Jetzt beginnt die Qual der Wahl. Sucht Euch die Aufnahme aus, die Euch am besten gefallen. Anschließend bearbeite ich die ausgewählten Bilder und sende Sie Euch innerhalb von zwei bis drei Wochen via Download Link zu.